Skip to main content

Erstes Mal feiern "nach" Corona


Beisammen sitzen in großer Runde das wäre vor noch wenigen Wochen undenkbar gewesen, gerade für Menschen der Risikogruppen. Doch dank der Einhaltung der Hygieneregularien sowie die verbreitete Impfbereitschaft konnten vergangenen Donnerstag das erste gemeinsame Kaffeetrinken in unserem Betreuten Wohnen in Glauchau stattfinden.

Um 14.30 Uhr ging es los: Ausgelassen geplaudert wurde in der Begegnungsstätte der Anlage. Die Tische waren passend zum Wetter sommerlich dekoriert, und die leckeren Fruchttorten standen zum Verzehr bereit. Das Team des Betreuten Wohnen hatte sich allerhand Mühe gegeben um diesen Nachmittag unvergesslich zu machen.

Zahlreiche Bewohner ließen es sich nicht nehmen, gemeinsam eine fröhliche Zeit zu verbringen, sich auszutauschen und die positive Stimmung zu genießen. Zum gemütlichen Beisammensein wurden unter anderem Kaffee, Bowle, frische Fruchttorte sowie verschiedene Knabbereien serviert.